Zu Produktinformationen springen
1 von 4

SKU:B001293

Victron Wechselstromsensor 40A einphasig

Victron Wechselstromsensor 40A einphasig

Normaler Preis €48,90 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €48,90 EUR
ANGEBOT Ausverkauft
zzgl. Versandkosten
Inkl. 0% MwSt bei Bestellung nach §12 Abs. 3 UStG

Lieferung zwischen und

Vollständige Details anzeigen

Der Wechselstromsensor von Victron Energy (MPN CSE000100000) ist ein externer Stromsensor, der entwickelt wurde, um den Wechselstrom (AC) zu messen und Daten wie Leistung (VA) und Energieverbrauch (kWh) eines PV-Wechselrichters zu erfassen. Dieser Sensor ist für einen maximalen Eingangsstrom von 40A ausgelegt und kann an den Wechselstromein- oder -ausgang eines Multi oder Quattro von Victron Energy angeschlossen werden.

Hier sind einige wichtige Informationen zu diesem Wechselstromsensor:

Verwendungszweck:

  • Messung von Wechselstrom
  • Erfassung von Leistungsdaten (VA)
  • Berechnung des Energieverbrauchs (kWh) eines PV-Wechselrichters

Anschlussmöglichkeiten:

  • Der Sensor wird an den AUX- oder Temperatursensor-Eingang eines Multi oder Quattro angeschlossen.
  • Die Werte, die der Sensor erfasst, können angezeigt und an die VRM-Website oder ein GX-Gerät gesendet werden.

Hardwareanforderungen für Multi und Quattro:

  • Der Multi oder Quattro sollte über den neuen Mikroprozessor verfügen. Die Firmware-Version sollte mit 26 oder 27 beginnen.
  • Der TEMP-Sense-Eingang aller Multi und Quattro ist für den Anschluss des Wechselstromsensors geeignet.
  • Für die Installation mit einem Multiplus-II sollten Sie die Hardwareversion überprüfen. In späteren Versionen steht der AUX-Eingang wieder zur Verfügung.

Installation:

  • Führen Sie eines der Wechselstromkabel des PV-Wechselrichters durch den Wechselstromsensor.
  • Schließen Sie den Sensor in derselben Phase an den AUX- oder TEMP-Sensoreingang eines Wechselrichters, Multi oder Quattro an, in der der Strom vom Wechselstromsensor gemessen wird.
  • Konfigurieren Sie den Leistungsbereich mit den DIP-Schaltern. Wählen Sie eine Leistung, die gleich oder höher ist als die maximal erwartete Leistung. Zum Beispiel sollte die korrekte DIP-Schaltereinstellung für eine 4-kW-PV-Installation 5 kW betragen.
  • In Mehrphaseninstallationen sollte für jede Phase des PV-Wechselrichters ein separater Wechselstromsensor hinzugefügt werden. Jeder Sensor sollte in derselben Phase wie der Multi oder Quattro verdrahtet sein.

Lieferumfang:

  • 1x Victron Energy Wechselstromsensor 40A (CSE000100000)

Mit diesem Wechselstromsensor können Sie die Leistung und den Energieverbrauch Ihres PV-Wechselrichters genau überwachen und die Daten zur weiteren Analyse an geeignete Geräte oder Plattformen übertragen.

Downloads