Zu Produktinformationen springen
1 von 4

SKU:B001144

Votronic 1266 LCD-Batterie-Computer 200 S Smart-Shunt

Votronic 1266 LCD-Batterie-Computer 200 S Smart-Shunt

Normaler Preis €169,00 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €169,00 EUR
ANGEBOT Ausverkauft
zzgl. Versandkosten
Inkl. 0% MwSt bei Bestellung nach §12 Abs. 3 UStG

Lieferung zwischen und

Vollständige Details anzeigen

Votronic LCD-Batterie-Computer 200 S (Artikelnummer 1266)

Im Vergleich zum vorherigen Modell präsentiert der Votronic LCD-Batterie-Computer 200 S (MPN 1266) einen beträchtlich genaueren Mess-Shunt. Der neu eingeführte Smart Mess Shunt ist inklusive. Neben der erhöhten Genauigkeit wurde der Eigenverbrauch weiter reduziert. Alle Aspekte wie Funktionsumfang, Abmessungen usw. entsprechen dem Vorgängermodell.

Unter Verwendung eines Mikroprozessors werden folgende Werte erfasst, berechnet und angezeigt:

  • Batteriespannung der Bordbatterie: Der Messbereich erstreckt sich von 7 bis 32 V, mit einer internen Messauflösung von 0,1 V. Dies ermöglicht Rückschlüsse auf das Batterieverhalten bei variabler Belastung und dient der Überwachung von Ladegeräten, Solaranlagen, Lichtmaschinen usw. Bei Überschreitung der Spannungsgrenze erfolgt eine blinkende Warnanzeige.

  • Batteriestrom (Laden/Entladen): Der Bereich reicht von +/- 0 bis maximal +/- 1800 A, mit einer internen Messauflösung von 0,1 A. Entladeströme werden durch ein „–“-Zeichen gekennzeichnet, Ladeströme durch das „Charge“-Symbol.

  • Kontrolle der Entladeströme (Belastung) durch Verbraucher: Dies wird durch ein „–“-Zeichen angezeigt. Ebenso wird die Kontrolle der Ladeströme durch das „Charge“-Symbol gekennzeichnet.

  • Batteriekapazität (Ah und %): Die Restladung erstreckt sich von 0 Ah / 0 % (leer) bis zur maximalen Nennkapazität von 2000 Ah / 100 % (voll).

  • Batteriespannung der zweiten Batterie (z.B. Startbatterie): Der Bereich reicht von 7 bis 32 V (Volt), mit einer internen Messauflösung von 0,1 V.

  • Frei programmier- und ansteuerbarer Schaltausgang: Hierbei handelt es sich um PNP, Plus-Potential 12V / 24V, mit einer maximalen Schaltleistung von 0,5A. Eine Restlaufanzeige ist ebenfalls enthalten.

Der VOTRONIC LCD-Batterie-Computer S liefert präzise Antworten auf folgende Fragen:

  • Wie viel Restladung hat meine Bordbatterie noch?

  • Ist die Batterie tatsächlich voll geladen?

  • Warum wird trotz deaktivierter Verbraucher Energie aus der Batterie entnommen?

Der LCD-Batterie-Computer S informiert akkurat in Bezug auf Prozent (%) und Amperestunden (Ah). Per Knopfdruck bietet er eine umfassende Darstellung des aktuellen Ladezustands der Batterie, der fließenden Batterieströme sowie der Spannungslage der Batterie. Basierend auf dem bewährten VOTRONIC LCD-Batterie-Computer wurde der LCD-Batterie-Computer S entwickelt. Die vielseitigen und benutzerfreundlichen Anzeigefunktionen wurden durch eine weiß beleuchtete, übersichtliche LCD-Anzeige erweitert, die auch aus größerer Entfernung und bei ungünstigen Lichtverhältnissen gut ablesbar ist.

Das Gerät bleibt kontinuierlich mit seiner Batterie in Verbindung und registriert und analysiert sämtliche Batterieaktionen. Alle Lade- und Entladeströme werden sorgfältig gezählt, wobei Faktoren wie Batteriegröße, Selbstentladung und Batteriebelastung mittels vorprogrammierter Kennlinienfelder berücksichtigt werden. Anhand der gemessenen Werte und der Batteriegröße wird die Restkapazität errechnet. Das Ergebnis zeigt den Ladezustand (noch entnehmbare Kapazität, Restladung) der Bordbatterie in Form von Zahlenwerten in Amperestunden („Ah“) und Prozent („%“) an, begleitet von einem übersichtlichen Füllstands-Balken, vergleichbar mit einer Tankanzeige. Der LCD-Batterie-Computer S ist für sämtliche Batterietypen (Säure, Gel, AGM, Lithium, einstellbar) mit 12V- und 24V-Batteriespannung geeignet.

Selbstverständlich stellt die Anzeige auch die aktuelle Batteriespannung („V“) sowie den aktuellen Batteriestrom („A“) zur Verfügung. Entladeströme (Verbraucher) werden durch ein Minuszeichen gekennzeichnet, während Ladeströme durch das klar erkennbare „Charge“-Symbol markiert sind. Unabhängig davon bietet die Anzeige eine zusätzliche Option zur Darstellung der Spannung einer zweiten Batterie, zum Beispiel zur Überwachung der Starter-Batterie eines Fahrzeugs.

Der LCD-Batterie-Computer S verfügt über einen programmierbaren Schaltausgang, der für Steuerungs-, Kontroll- und Warnzwecke genutzt werden kann. Abhängig vom Ladestand der Bord-Batterie (0-100%) können Verbraucher automatisch geschaltet oder Warnungen ausgegeben werden. Die Ein- und Ausschaltpunkte sind in Prozent frei und unabhängig voneinander einstellbar, was diverse Schaltfunktionen ermöglicht. Zudem können diese Einstellungen jederzeit manuell per Tastendruck überschrieben werden.

Ein bereits vorbereitetes Anschlusskabel verbindet die Anzeige vollständig mit einem robusten Präzisions-Messwiderstand (Shunt), der direkt am Minuspol der Bord-Batterie angeschlossen wird und die Spannungen und Ströme der Batterie erfasst. Hier befindet sich auch der Schaltausgang zur Verbindung von Signalgebern oder kräftigen Schaltrelais.

Wichtige Information zum Smart-Shunt: Die Auswahl des passenden Smart-Shunt (100 S, 200 S oder 400 S) richtet sich ausschließlich nach der maximalen Dauerbelastung durch die Verbraucher (A) und nicht nach der Gesamtkapazität der Batterie (Ah).

Hinweis: Die Geräte sind speziell auf die mitgelieferten Mess-Shunts abgestimmt und können nicht in Verbindung mit anderen Mess-Shunts betrieben oder ausgetauscht werden!

Downloads